1300 Euro aus Schwarzach

von links nach rechts: Konrad Karl, Sonja Schuh, Wolfgang Folger

Straubing. (phi) Konrad Karl (links) aus Schwarzach hat sein zweites Buch geschrieben: „Wundersame, scheichtsame und lustige Geschicht'n" und davon bisher über 400 Exemplare gekauft. Dabei kam eine Summe von 3 900 Euro zusammen. Ein Drittel davon, 1 300 Euro, spendete er nun gemeinsam mit KiS-Vorsitzendem Wolfgang Folger (rechts) an „Freude durch Helfen", die Benefizaktion der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung. „Es ist ein Buch aus der Region und das Geld soll deshalb in der Region bleiben", sagte Karl. „Bei dieser Aktion wissen wir, dass das Geld Bedürftigen in der Region zugute kommt", sagte Folger. Sonja Schuh (Mitte) von der Tagblatt-Marketingabteilung bedankte sich am Montag für die Spende aus Schwarzach. Das Buch ist in Geschäften in Schwarzach und in der Buchhandlung Winklmeier in Bogen erhältlich.